Märchenpädagogik

Willkommen auf maerchenpaedagogik.de!

Hier können Sie sich über die wunderbarste aller literarischen Gattungen informieren und eine Menge wertvolle Tipps bekommen für den pädagogischen Umgang mit Märchen – sei es für zuhause mit Ihren eigenen Kindern, im Kindergarten, in der Grundschule oder für weiterführende Schulen. Außerdem finden Sie hier neben einem allgemeinen Überblick über Märchenpädagogik Informationen und Beispiele für musikalische Märchenhörspiele und Hörspielmusik.


Neuigkeiten 2021

Neu erschienen: Geschichte des Märchens im „Dritten Reich“

Das Märchen und die Märchenpädagogik in der Zeit des Nationalsozialismus sind bisher erstaunlich selten zum Gegenstand der Märchenforschung gemacht worden. Das ändert sich mit der gerade neu erschienenen Monografie, die sich mit dieser Thematik aus verschiedenen Perspektiven beschäftigt: Märchen in dunklen Zeiten – Geschichte des Märchens im „Dritten Reich“.

Der Verfasser Oliver Geister hat zahlreiche Quellen gesichtet und erstaunliche Fakten zusammengetragen, die zeigen, wie vielfältig und umfangreich die Geschichte des Märchens allein über diesen kurzen Zeitraum von 12 Jahren (1933-1945) ist. Er verdeutlicht die Ambivalenz von Märchen und dem pädagogischen Umgang mit ihnen. Den Märchen, so die These seines neuen Buches, scheint sowohl etwas Rettendes als auch etwas Zerstörerisches innezuwohnen.

Märchen gegen den "Corona-Blues"

Die Coronabeschränkungen belasten die Familien und vor allem auch die Kinder sehr. Was kann man dagegen tun? Märchen erzählen, vorlesen oder hören. Das Schicksal der Quarantäne kennt auch Rapunzel, die lange Zeit in einem Turm eingesperrt war. Bei "Dornröschen" fiel sogar das ganze Schloss in einen hundertjährigen Schlaf. Doch diese und viele andere Märchen gehen gut aus, und das macht auch Kindern Mut. Märchen sind also eines der besten Mittel gegen Langeweile und Kinderängste. Wegen des Lockdowns gibt es daher im Januar und Februar 2021 ein besonderes Angebot: Für nur 10 €uro (inkl. Porto) schicken wir Ihnen ein Märchenüberraschungspaket zu. Darin enthalten: Das Märchenbuch „Europa einig Märchenland“ – das aus jedem EU-Land ein Märchen präsentiert, eine Überraschungsmärchen-Hörspiel-CD, Postkarten, Aufkleber und ein kreatives Lesezeichen. Einfach eine Email an info@maerchenpaedagogik.de schreiben und Ihre Adresse angeben. Sie müssen erst bezahlen, wenn das Paket bei Ihnen angekommen ist.

Neuigkeiten 2020

Märchen sind bildungsrelevant!

In der aktuellen Ausgabe „Aufgang“, dem „Jahrbuch für Denken, Dichten und Kunst, Bd. 17“ dreht sich alles ums Märchen. Neben vielen anderen lesenswerten Aufsätzen findet sich hier ein neuer Text von Oliver Geister. Er beschäftigt sich auf den Seiten 37-48 mit den Frage, inwiefern Märchen bildungstheoretisch bedeutsam sind. Der Titel lautet: Bildung als „goldener Schlüssel“? Märchen im Spiegel bildungstheoretischer Betrachtung.

Neuigkeiten 2019

Auch das Jahr 2019 ist ein märchenhaftes Jubiläumsjahr!

Grimmsche Märchen in Afrika

In Afrika sticken Frauen an einem Stoffwürfel mit Grimmschen Märchenmotiven. maerchenpaedagogik.de hat den Würfel getestet und findet, dass dies ein tolles interkulturelles Projekt ist. Der Würfel ist zwar nicht ganz günstig, wird aber dafür individuell, fair und nachhaltig produziert. Was genau hinter diesem Projekt steht, und wie Sie diesen Würfel bestellen können, erfahren Sie hier im Interview mit Frau Steinhart-Klein, der Initiatorin des Projekts.

Märchenland Münsterland

Vor 200 Jahren, 1819, erschien die zweite Auflage der „Kinder- und Hausmärchen“ der Brüder Grimm. Hinzugekommen sind eine Reihe neuer Märchen, die auch heute noch besonders beliebt sind: zum Beispiel die „Bremer Stadtmusikanten“, eines der beliebtesten Märchen überhaupt, das Stoff für einige Nachdichtungen geliefert hat. Oder auch die Märchen aus dem Münsterland, die vor allem durch den Kreis von Haxthausen und den Droste-Hülshoffs zu den Grimms gekommen sind. Die Geschichte über das „Märchenland Münsterland“, die auch über das Treffen der Brüder Grimm mit den beiden Schwestern Jenny und Annette von Droste-Hülshoff berichtet, können Sie sich hier kostenlos anhören.

Neuigkeiten 2018

Gratis-Weihnachtshörspiel und Weihnachtliche Ideen

Auch in diesem Jahr finden Sie in der Fundgrube wieder weihnachtliche Ideen. Außerdem können Sie hier eine kostenlose etwa halbstündige Hörspielversion von Charles Dickens' berühmtem Weihnachtsmärchen herunterladen.
Weihnachtsplätzchen


Jetzt neu erschienen: Ein Buch mit "Märchen des Münsterlands"

In Zusammenarbeit mit maerchenpaedogik.de und der Wolbecker Märchenwerkstatt ist diese Märchensammlung mit 29 Märchen, Sagen und Spukgeschichten im Münsteraner Agenda-Verlag erschienen. Das Buch ist für 9,90€ im Buchhandel erhältlich. Eine Leseprobe finden Sie hier.


Neue Rezensionen auf maerchenpaedagogik.de:

Wir erweitern unsere Rezensionsrubrik ständig. Lesen Sie unsere neuesten Rezensionen zu märchenpädagogischen Publikationen. Jetzt neu: Wir rezensieren nicht nur Bücher, sondern auch Spiele. Viel Spaß! Aktuell:

  • Taschenlampe: Kleine Märchen-Dia-Show. (2017)

  • Märchen-Spiel: Meine kleine Märchen-Memo-Box. (2017)

  • Warner, Marina: Es war einmal. Die Magie der Märchen.(2014)

  • Buch: Koppehele, Gabi: Handbuch Märchen. (2012)

  • Buch: Koppehele, Gabi: Märchen erleben mit Kindern von 1-3 Jahren. (2011)

  • Buch: Koppehele, Gabi: Unterwegs im Märchenland. (2010)

  • Buch: Fleischhauer, Dieter: Tommis Erlebnisse im Märchenland. (1998)

  • Buch: Brockert, Siegfried und Gisela Schreiber: Heilende Märchen für Kinder und Eltern. (1997)



  • Der Norderneyer Inselmusikant
    E-Book zum "Norderneyer Inselmusikanten" hier zum kostenlosen Download

    Ein kostenloses 22-seitiges E-Book mit didaktischem Material zum Märchenminimusical "Der Norderneyer Inselmusikant" gibt es hier zum kostenlosen Download. Die CD ist im Handel erhältlich.


    Märchenpädagogische Tipps für Vier- bis Sechsjährige in der aktuellen Ausgabe "Leben und Erziehen"

    In der Februarausgabe 2018 der Zeitschrift "Leben und Erziehen" gibt es einen Artikel über die "Kraft der Märchen" mit Interviewauszügen mit dem Märchenpädagogen Oliver Geister.


    Neuigkeiten 2017

    Preis für die Märchen-CD "Anna und der fliegende Koffer"

    Die CD „Anna und der fliegende Koffer“ hat einen Preis gewonnen! Beim Kick-Wettbewerb der Stadtwerke Münster erreichte das interkulturelle Märchen-CD-Projekt in der Kategorie "Gesellschaft und Soziales" den zweiten Platz. Das Preisgeld in Höhe von 500€ soll für ein neues Märchen-CD-Projekt genutzt werden, das von maerchenpaedagogik.de unterstützt wird.


    Märchenpädagogische Neuerscheinungen 2017

    Neue Rezensionen finden Sie in unserer orangenen Rubrik Rezensionen. Mit dabei ist dieses Mal auch die neue märchenpädagogische Publikation von Christian Peitz: "Hundert Fragen an Dornröschen". Klicken Sie sich durch!


    Neuigkeiten 2016

    Anna und der fliegende Koffer
    Anna und der fliegende Koffer

    Maerchenpaedagogik.de präsentiert die CD „Anna und der fliegende Koffer“ – ein interkulturelles Schulprojekt am Gymnasium Wolbeck mit 50 Schülerinnen und Schülern mit und ohne Zuwanderungsgeschichte, Lehrkräften, Eltern und Ehrenamtlichen.

    Ein Mädchen namens Anna reist in einem Koffer um die Welt und trifft Menschen aus unterschiedlichen Kulturen, die ihr Märchen aus deren Heimat erzählen. Ein Hörspielabenteuer mit insgesamt zehn Märchen aus verschiedenen Ländern wie Syrien, Türkei, China, Nepal, Ghana oder Mexiko. Die CD-Produktion wurde unterstützt von der Stadt Münster und dem Förderverein des Gymnasiums Wolbeck. Sie ist erhältlich gegen eine Spende von 7€. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier. Eine Hörprobe, ein syrisches Märchen, können Sie hier anhören.



    Archiv

    Ältere Meldungen finden Sie im Neuigkeiten-Archiv.


    Das Märchen in dunklen Zeiten

    Märchenpädagogik

    Märchen des Münsterlandes